Alle Portale

Hier ist eine Übersicht aller Portale der Borussia zu sehen. Klicke auf eine Portalkachel, um zum jeweiligen Portal zu gelangen.

Entdecke unsere riesige Auswahl an Borussia-Fanartikeln.

Shop

Unterstütze die FohlenElf live im Stadion.

Tickets

Jetzt Mitglied werden und Vorteile sichern - oder andere überzeugen.

Mitgliedschaft

Exklusive Hintergrundberichte, Live-Übertragungen, Highlight-Videos und vieles mehr.

TV

Auf den Spuren der FohlenElf: Tauche ein in die über 100 Jahre zurückreichende Vereinshistorie.

Museum

Trainieren wie die FohlenElf - bei unseren Camps und Fördertrainings.

Fussballschule

Blick hinter die Kulissen: So hast du den BORUSSIA-PARK noch nie gesehen.

Tours

Neuhaus: „Der Ärger ist sehr groß“

Nach dem 1:1 (1:0) gegen den FC Augsburg sprach Florian Neuhaus über das späte Gegentor, seinen eigenen Treffer und Verbesserungsansätze.

Florian Neuhaus über...

…den Spielverlauf: Ich hatte nicht das Gefühl, dass Augsburg nach dem Platzverweis mutiger geworden ist. Ich hatte vielmehr das Gefühl, dass sie noch tiefer standen und wir noch mehr Ballkontrolle hatten. Sie haben uns nicht mehr angelaufen, das kam uns eigentlich zugute. Wir haben uns aber zu oft festgespielt und hatten zu viele einfache Ballverluste. Wir haben zu ungeduldig gespielt und es nicht geschafft, auf unsere Chance zu warten und den Sack zuzumachen.

…das Ergebnis: Der Ärger über das späte Gegentor ist sehr groß. Das darf uns nicht passieren. Wir sind früh in Führung gegangen. Danach war es ein relativ ausgeglichenes Spiel, in dem wir nie zu 100 Prozent die Kontrolle hatten. Nach dem Platzverweis hätten wir die Führung aber über die Zeit bringen und auch ein zweites Tor nachlegen müssen. Das haben wir gestern nicht geschafft und das ärgert mich sehr.

...Verbesserungsansätze: Wir haben zu einfach den Ball wiederhergegeben und hatten zu viele einfache technische Fehler in unserem Spiel in Situationen, in denen wir uns eigentlich nicht festspielen und auch nicht den Ball verlieren dürfen. Das darf uns nicht passieren, in solchen Momenten müssen wir einfach geduldiger spielen und weiter in Ballbesitz bleiben, weil uns Augsburg schon Räume geboten hat. In solchen Situationen hätten wir vielleicht noch einmal hintenherum spielen und nochmal verlagern müssen. Wir hätten die Augsburger laufen lassen und dann auf den passenden Moment warten müssen.

…seinen Treffer: Das Tor ist für mich zweitrangig. Es gibt für mich nach dem Spiel wenig Positives. Ich bin nicht zufrieden, weil wir zu Hause 1:1 gespielt haben in einem Spiel, dass wir hätten gewinnen müssen.

22.11.2020

Fakten und Infos zum Spiel gegen Inter Mailand

Alle wichtigen Fakten und wissenswerten Informationen rund um das Heimspiel der Fohlen in der UEFA Champions League am Dienstagabend (21:00 Uhr) gegen Inter Mailand.

30.11.2020

Rose: „Werden Inter maximal Paroli bieten“

In einer virtuellen Pressekonferenz im BORUSSIA-PARK haben sich Cheftrainer Marco Rose und Mittelfeldspieler Florian Neuhaus den Fragen der Medienvertreter im Hinblick auf das Champions-League-Heimspiel der FohlenElf am Dienstag (21:00 Uhr) gegen Inter Mailand gestellt.

30.11.2020

„UNIBET FohlenPodcast – Die Nachspielzeit“: FC Schalke 04

„UNIBET FohlenPodcast“ Nummer 115 ist ab jetzt online – mit FohlenRadio-Kommentator Christian „Strassi“ Straßburger und Stadionsprecher Torsten „Knippi“ Knippertz als Moderatoren und dem 4:1-Sieg gegen Schalke sowie dem bevorstehenden Champions-League-Kracher gegen Inter Mailand als Themen.

30.11.2020